Wettkämpfe

JtfO HandballDas Team mit seinen Betreuuern Fritz Becker (links) und Jan Venmans (rechts).

4. Platz für Handballerinnen im RP-Finale in Bruchsal

Nach erfolgreicher Qualifikation für das RP-Finale fuhren wir alle gemeinsam am 27.01.2017 nach Bruchsal. Die Vorfreude auf spannende Spiele war bei allen groß. Die Begleiter waren Herr Venmans und Fritz Becker. Insgesamt hatten wir drei Spiele zu spielen. Die anderen Mannschaften bestanden komplett aus Vereinsspielerinnen, unser Team hatte lediglich 3 Spielerinnen im Verein. Dennoch gaben wir VOLLGAS und schlugen uns recht gut. Sille Jacobsen stach mit 8 Toren deutlich heraus. Doch auch Freja Jacobsen erzielte vier Tore und Isabel Stiegler eines.

Weiterlesen...

Die erfolgreichen Skifahrer v.l.n.r. Annika Merz Maurice Betz Anton Kielholz Lara-Louisa Tepe Hanna Weese Nicolas Weese Antonia Trager Linus Merz Sophie Weese Yannik Hansmann Tim Vormwald Emilia MerzDie erfolgreichen Skifahrer v.l.n.r. Annika Merz, Maurice Betz, Anton Kielholz, Lara-Louisa Tepe, Hanna Weese, Nicolas Weese, Antonia Trager, Linus Merz, Sophie Weese, Yannik Hansmann, Tim Vormwald und Emilia Merz zusammen mit Herrn Venmans

JtfO - Erster Platz beim RP-Finale Ski Alpin

Am Donnerstag, den 19.01., standen wir um 4:30 Uhr auf und trafen uns um 5:30 Uhr in der Schule. Dann fuhren wir fast 3 Stunden zum Feldberg, zogen unsere Skischuhe an und los ging´s zum Besichtigen der Piste und Einfahren. In beiden Riesenslalom Wettkampfklassen konnten wir den 1. Platz im RP Finale gewinnen, im Badischen Finale wurden wir 8te. In der Einzelwertung belegte Sophie Weese den 4. Platz unter 270 Startern. Nach der Siegerehrung genossen wir noch den schönen Skitag in vollen Zügen und ließen keine Schanze und auch keinen Schleichweg aus.

Nicolas Weese (7b)

v.l.n.r.: Stella Jelinek, Charlotte Haas, Lara-Louisa Tepe, Annabell Chedor; hinten Herr Venmansv.l.n.r.: Stella Jelinek, Charlotte Haas, Lara-Louisa Tepe, Annabell Chedor; hinten Herr Venmans

JtfO Golf: Bundesfinale - Vierter Platz in der WK III

Am Sonntag, 18.9., starteten wir, das Golf-Team der WK III (Jg. 2001 und jünger) des Englischen Instituts zusammen mit Herrn Venmans zum Bundesfinale nach Berlin. Nach dem Empfang am Märkischen GC wurde gemeinsam mit den Teams aus den anderen Bundesländern gegrillt.
Am Montag begann das Turnier mit der Proberunde am Vormittag und einer 9-Loch-Team-Spielform am Nachmittag. Dabei ergänzten wir uns gut und trafen gemeinsame Entscheidungen für unser Spiel, so dass wir 2 Schläge unter Par spielten. So lagen wir nach dem ersten Tag nur 4 Schläge schlechter als das führende Team aus Münster (NRW). Nach dem Abendessen fuhren wir gemeinsam mit Herrn Venmans nach Berlin Mitte und erlebten so Berlin am Abend. Am Dienstagvormittag spielte jede im Einzel den 9-Loch-Platz und am Nachmittag wurde dann in 2er Teams gegen die 11 Mannschaften der anderen Bundesländer gespielt.

 

Weiterlesen...

Seite 2 von 8