Wir spielten also gegen Mädchen, die alle mindestens ein oder zwei Jahrgänge älter waren als wir. Trotz des Altersunterschiedes bewiesen wir dennoch Mut und Ehrgeiz. Zwar reichte es nicht bis zum Sieg, doch für das Team war es ein spitzen Ecken- und Torwarttraining. Das erste Spiel endete mit dem Ergebnis 0:3. Im zweiten Spiel stand es zur Halbzeit 0:5 und am Ende 0:8. Auch hier blieben wir stark und setzen uns Ziele wie Durchhaltevermögen oder maximal drei Tore in der 2. Halbzeit. Im dritten Spiel gaben wir noch einmal Vollgas, da wir einem sehr starken Gegner gegenüber standen. Alle gegnerischen Teams bestanden aus Kaderathletinnen, die überwiegend auf einem Mannheimer Sportgymnasium zur Schule gehen. Körperlich hart ging das Spiel auch zu Ende und viele Mädchen mussten mit blauen Flecken vom Spielfeld. Dennoch freuen wir uns auf die Sommersaison und das Feldhockey, welches wir in der richtigen Wettkampfklasse antreten werden!

Charlotte Gutensohn