Compassion - Soziales Lernen und Handeln

Kurzbeschreibung des Projekts

Compassion (= Mitgefühl) ist ein praxisorientiertes Unterrichtsprojekt zur Stärkung sozialer Kompetenzen.
Es soll Schülerinnen und Schülern Begegnungen mit hilfsbedürftigen Mitmenschen ermöglichen und ihren Blick für die Frage, was man für diese tun kann, schärfen.

Compassion wurde initiiert von der Arbeitsgruppe "Innovation" der Zentralstelle Bildung der Deutschen Bischofskonferenz und ist mittlerweile an über 50 Schulen in Baden-Württemberg installiert - seit dem Jahr 2001 auch am Englischen Institut als fester Bestandteil unseres pädagogischen Profils.

Die Konzeption von Compassion

  • Gleichzeitige Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 während der zweiten "E.I. On Tour" Woche bzw. der beiden letzten Schulwochen eines Schuljahres
  • Absolvierung eines zweiwöchigen Praktikums in einer sozialen Einrichtung (Altenheim, Krankenhaus, Behinderteneinrichtung, Psychiatrie, Betreuung sozial Benachteiligter usw.)
  • Praktikumsplätze werden von den Schülerinnen und Schülern selbst gesucht oder vom Projektleiter (Prof. Dr. Jörg Neijenhuis) organisiert
  • Unterstützung und Betreuung während der Praktikumszeit durch die Religionslehrer
  • Besuch der Schülerinnen und Schüler in der Einrichtung durch die Betreuungslehrkräfte (einmal während des Praktikums)
  • Nach dem Praktikum erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde über die Projektteilnahme sowie einen Vermerk im Zeugnis.

Erfahrungen und Wünsche

  • Begegnung zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften auf anderer Ebene
  • Langfristige Einbindung der sozialen Frage in den Unterricht
  • Verstärkung der pädagogischen Arbeit an unserer Schule
  • Soziales Lernen als fester Bestandteil in der Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler
  • Förderung von sozialem Engagement der Schülerinnen und Schüler auch über das Praktikum hinaus
  • Praktikum als mögliche Inspiration für die spätere Berufswahl

Weitere Information unter www.schulstiftung-freiburg.de/de/compassion

Literatur: Lothar Kuld/ Stefan Gönnheimer: Compassion – Sozialverpflichtetes Lernen und Handeln, Stuttgart/Berlin/Köln 2000;
J.B. Metz/ L. Kuld/ A. Weisbrod: Compassion. Weltprogramm des Christentums. Soziale Verantwortung lernen. Freiburg 2000