Unterstützung bei Rechtschreib- und Leseschwierigkeiten

Die Gründe für Rechtschreibschwierigkeiten sind sehr unterschiedlich.
Als Ergänzung zu unserem Training in unserer Rechtschreib- und Leseförderung durch DeutschlehrerInnen haben alle SchülerInnen, die an einer Förderung teilnehmen, die Möglichkeit, während einer Einzelsitzung Ursachen des Problems festzustellen und u.a. durch kinesiologische Übungen (One Brain) Blockaden zu lösen, die ihre Lese-Rechtschreibfähigkeit einschränken.
Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem/der LehrerIn, der die Rechtschreib-/Leseförderung durchführt.

Anne Weselek