Sprachreise nach Vichy

Die Gruppe vor dem Vulcania Park in der Nähe des Vulkans Puy de Dome.Die Gruppe vor dem Vulcania Park in der Nähe des Vulkans Puy de Dome.

Wir freuen uns, ab dem Schuljahr 2013/14 für Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 16 Jahren (8. bis 10. Klasse), aber ebenfalls für Schülerinnen und Schüler der Kursstufen, die einen vierstündigen Französischkurs besuchen, eine Sprachreise nach Vichy (www.cavilam.com) anbieten zu können. Damit bekommen Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Sprachkenntnisse mit einem Intensivkurs zu vertiefen und die französische Kultur näher kennen zu lernen. Die Schülerinnen und Schüler sind in Familien untergebracht. Sie werden am ersten Tag mit einem Test nach Niveau eingeteilt und zusätzlich auf das DELF-Zertifikat vorbereitet. Der Unterricht findet täglich von 08:45 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 15:30 Uhr statt.

Dynamisch beim Petanque-Spielen, ein Klassiker in Frankreich

Dynamisch beim Petanque-Spielen, ein Klassiker in Frankreich

Das Mittagessen nehmen alle gemeinsam in der Mensa ein. Am Wochenende und täglich nach 15:30 Uhr wird ein kulturelles Programm angeboten: Kinoabende, Discoabend, Spezialitätenabend, Stadtführung und Stadtrallye sowie mehrere Ausflüge (Clermont-Ferrand, Lyon, Vulkane in Pariou, Vulkania). Die Betreuung erfolgt durch Lehrkräfte des Englischen Instituts. Für das jeweils kommende Schuljahr können sich Schülerinnen und Schüler der aktuellen 7. bis 10. Klassen ab Juni bewerben. Das Bewerbungsformular wird in den entsprechenden Klassen verteilt. Der Austausch wird voraussichtlich in den Osterferien stattfinden. Ansprechpartnerin für die Sprachreise ist Frau Jaap (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Marie-France Jaap