news.gif

Das neue Aufnahmeverfahren - Stärkung der Elternrechte

Jedes Kind ist individuell. Kinder unterscheiden sich in ihrem Leistungsvermögen, ihrer Motivation, ihren Stärken und Schwächen und damit auch in ihren Erfolgsaussichten
auf den unterschiedlichen weiterführenden Schulen. Das baden-württembergische Schulwesen bietet allen Kindern und Jugendlichen eine ihren individuellen Möglichkeiten
angemessene Schulart an.

Mit der Aufhebung der Verbindlichkeit der Grundschulempfehlung wurden die Rechte der Eltern bei der Wahl der weiterführenden Schulart gestärkt.
Sie entscheiden, welche weiterführende Schulart ihr Kind besuchen soll. Hierzu müssen sie Lernstand und Entwicklungspotenzial ihres Kindes berücksichtigen.

Weitere Infos: Siehe http://www.service-bw.de/zfinder-bw-web/lifesituations.do?llid=637352&llmid=0

Als private Grundschule des Englischen Instituts halten wir uns an dieses Procedere, damit unsere Schüler die Möglichkeit haben an alle weiterführenden Schulen zu wechseln.

Für die Eltern der 4. Klässler, die am Ende der 4. Klasse die Grundschule verlassen und auf dem Gymnasium des Englischen Instituts ihre Schullaufbahn fortsetzen möchten ,
gibt es einen internen Informationsabend, an dem die Schulleitung des Gymnasiums E.I. Übergang und Aufnahmeverfahren berichtet.
Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.