Aktivitäten des Freundeskreises FEI

Die beiden Hauptaufgaben des Freundeskreises des Englischen Instituts sind

  • die Beziehungspflege zu den den Ehemaligen - untereinander und zur Schule
  • die Förderung des aktiven Schullebens

Ehemalige vernetzen

Jährliches Ehemaligentreffen
Als Mitglieder des Freundeskreises können die Ehemaligen des E.I. den Kontakt untereinander und den Kontakt zur Schule halten. Dazu pflegt der FEI ein Adressverzeichnis der Ehemaligen und stellt damit unter anderem sicher, dass die Einladungen zum jährlichen Ehemaligentreffen alle Mitglieder erreichen.

Individuell organisierte Treffen
Möchten Sie ein Klassentreffen organisieren? Gern stellen wir Ihnen, soweit vorhanden, die Adressdaten Ihrer Jahrgangsstufe für Einladungen zur Verfügung. So können Sie Kontakte, die im Laufe der Zeit abgerissen sind, wieder aufleben lassen. Selbstverständlich behandeln wir diese Adressdaten ansonsten vertraulich.

Aktualisierung der Adressdaten
Um die Adressdaten aktuell zu halten, brauchen wir Ihre Hilfe: Bitte teilen Sie uns Adressänderungen und Namensänderungen mit, damit wir Sie mit den anderen Ehemaligen vernetzen können.

Möchten Sie uns bei der Adresspflege der Ehemaligen helfen? Gern schicken wir Ihnen hierzu eine Liste Ihrer ehemaligen Klassenkameraden/innen, damit Sie sich auf die Suche nach ihnen begeben können.

Wir pflegen außerdem eine Verbindung zum Business-Netzwerk XING. In diesem ist eine Gruppe für die Ehemaligen des Englischen Instituts eingerichtet. Moderiert wird diese Gruppe von den Ehemaligen des E.I.:

Bei Interesse stellen Sie bitte einen Aufnahmeantrag unter: www.xing.com

 

Förderung des aktiven Schullebens

Beispiele für unsere laufenden Aktivitäten sind:

Kultur
Aufführungen von Musicals, Theaterstücken, Konzerten zählen zu den Highlights des Schuljahres. Hier unterstützen wir die Organisation oder die Anschaffung von Materialien, Kostümen und Requisiten.

Medien
Der Freundeskreis leistet Unterstützung für verschiedenste Techniken, die von Tageslichtprojektoren, Beamern über das E.I.-Kino bis hin zu den neuen Medien reichen.

Literatur
Nach wie vor sind Bücher unsere wichtigsten Bildungsmedien. Damit eine Bibliothek als attraktives Angebot wahrgenommen wird, benötigt sie ständig Neuanschaffungen. Diese Aufgabe nimmt der Freundeskreis gern wahr. 

Schülerförderung
Projektwochen, Schulfeste, Seminare von Schülervertretern, Schülerzeitungen – all dies gehört zum Leben einer Schule. Manchmal fehlt nur ein geringer Betrag, den wir gern bereitstellen. Im Sinne „Schließung sozialer Lücken“ helfen wir u. a. sollte die Teilnahme an Klassen- und Studienreisen für einzelne Schülerinnen/Schüler aus finanziellen Gründen nicht möglich sein.

Nachmittagskurse/AGs
Computerkurse, Malen, Tanzkurse, Hockey, Rudern, Volley- und Streetball, Werken und Gestalten mit Holz, Gartenbau, Fotokurse, Theaterwerkstatt, Selbstbehauptungstraining und vieles mehr.

Sport
Unsere Schule ist in vielen Sportarten überaus erfolgreich. Wir unterstützen bei der Beschaffung von Sportgeräten, Bekleidung, Teilnahme an Wettkämpfen oder bei der Einrichtung von Sport-AGs.