E.I.-PowerE.I.-Power

Das Zentrum Aktiver Prävention in Nussloch öffnet seine Türen für Oberstufenschüler

In Kooperation mit dem Zentrum Aktiver Prävention³ des Racket Centers in Nussloch hatten rund 30 Oberstufenschüler zweier Sportneigungskurse des E.I. die einzigartige Möglichkeit, unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten im Bereich des Kraftsports auszuprobieren. Die Unterrichtseinheit "Kraft, Fitness und Badminton" wurde durch die vier Fitnesstrainer Erik Sattel, Charlotte Vieth, Giuseppe Interlandi und dem Leiter des ZAP³s, Christian Schumann, auf der Trainingsfläche und an den einzelnen Kraftgeräten optimal in die Praxis umgesetzt, sodass alle Schüler in Kleingruppen die Kraftbereiche "Kraftausdauer", "Funktionelles Training", "Schnellkraft" und "Maximalkraft" durchlaufen konnten.

Neben verschiedenen Leistungstest konnten die Schüler durch die individuelle Betreuung einen umfassenden Einblick in das Krafttraining erhalten. Den Höhepunkt der beiden Trainingsnachmittage bot sicherlich nicht nur die Spinningeinheit bei Caro, wo alle Schüler eine ganz neue Möglichkeit von Kraftausdauer erfahren durften, sondern auch die persönliche Einladung vom Geschäftsführer des Racket Centers, Dr. Matthias Zimmermann, die Viertelfinals des diesjährigen MLP-Cups anzuschauen. Ein besonderer Dank gilt hier dem Trainerstab um Christian Schumann, der den Oberstufenschüler aus den beiden Sportkursen diese einmalige Gelegenheit bot.

Anke Ibele