Foto: Let it snow...Let it snow...

Schneewoche im Kleinwalsertal

Am 25.01.2016 fuhren wir, ein paar Schülerinnen und Schüler aus der 6. und 7. Klasse, für eine Woche nach Baad ins Kleinwalsertal, wo wir eine Woche im Schnee verbrachten.
In Gruppen bauten wir eine Flaschenbobbahn aus Schnee sowie einen Iglu und machten eine Schneeschuhwanderung auf das Gottesackerplateau (Ifen).

Dort nahmen wir eine Schneeprobe und einige von uns durften sich in ein Schneeloch legen, um wie bei einer Lawine eingebuddelt zu werden. An unserem letzten Tag fuhren wir vormittags zu zwei Förstern im Walsertal, die uns einige ausgestopfte Tiere aus der Gegend zeigten und uns einiges über diese erzählten. Am Nachmittag bekamen wir Besuch von einer Wildpädagogin. Wir lernten viel Neues über die Wildtiere im  Kleinwalsertal und schrieben uns Karteikarten mit Informationen über die verschiedenen Überwinterungstechniken der Tiere. Zum Schluss gab es eine Wildtier-Rallye im Schnee. Die Woche hat uns allen sehr gut gefallen und sie war ein tolles Erlebnis.  Wir bedanken uns ganz herzlich bei der TU München und der Hopp-Stiftung, die uns diese Reise ermöglicht haben. Ein Dank geht auch an unsere Lehrer Frau Schmid und Herrn Korber für ihre Begleitung!

Julienne Petersen 7d, Paula Wöhler 7d, Julia Tatzel 6d