Montpellier

10 Jahre Französischaustausch mit dem Collège "Les Aiguerelles" in Montpellier

Alles begann 2003 anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages, des "Elysée-Vertrags": 100 deutsche Schüler und Studenten wurden nach Frankreich eingeladen. Frau Jaap sah die Einladung in der Rhein-Neckar-Zeitung und meldete das Englische Institut an.

Montpellier

15 Schülerinnen und Schüler aus Heidelberg, davon 5 aus dem E.I., flogen im Oktober unter der Betreuung von Herrn Finocchi (Thadden) und Frau Jaap nach Paris und später nach Montpellier.

Bei einem Empfang im Landtag in Montpellier bat Frau Jaap den Oberbürgermeister von Montpellier Georges Frêche um Hilfe, eine Schule zu finden, die bereit sei, einen Schüleraustausch mitzumachen. Nach ca. zwei Wochen kam der Anruf von Mme Gourdoux, der Deutschlehrerin des collège "Les Aiguerelles". Der Austausch war geboren.

Montpellier

Seit 2003 sind über 300 Schülerinnen und Schüler aus dem E.I. nach Montpellier gefahren. Zuerst unter der Betreuung von Frau Jaap und Frau Dalal, dann unter der Betreuung von Frau Jaap und Herrn Ballay. Frau Jaap hat sich 2011 aus privaten Gründen zurückgezogen, seitdem organisiert Herr Ballay den Austausch allein. Viele Freundschaften sind entstanden, einige dieser Schülerinnen und Schüler haben den Austausch erweitert und sind für zwei Monate nach Montpellier gefahren oder nach Heidelberg gekommen.

Der Austausch mit dem Collège "Les Aiguerelles" ist eine feste Institution geworden, die am E.I. nicht mehr wegzudenken ist. In diesem Schuljahr durften wir die Franzosen im Oktober in Heidelberg begrüßen und die Rückbegegnung in Montpellier findet im Mai statt.

Nebenstehend einige Bilder vom letztjährigen Austausch.

 

Marie-France Jaap
für die Französisch-Fachschaft