Plakat Fotoausstellung

DiverCity – eine Fotoausstellung

Eine besondere Studienfahrt erlebten 12 SchülerInnen der K2, die im Oktober an dem vom Auswärtigen Amt, der Robert-Bosch-Stiftung sowie der EVZ-Stiftung geförderten Projekt „Schwarz, weiß oder bunt? Jugendliche aus Deutschland, Russland und der Ukraine fotografieren für Verständigung und Vielfalt.“ in Berlin teilnahmen.

Die entstandenen Fotografien werden nun in Heidelberg ausgestellt. Ort: Bürgeramt Mitte, Bergheimerstr. 69 Vernissage: Sonntag, 22.1.17, 17 Uhr Ausstellung: 22.1.17-3.2.17 Besichtigung zu den Öffnungszeiten: Montag und Freitag 8 bis 12 Uhr Dienstag und Donnerstag 8 bis 16 Uhr Mittwoch 8 bis 17.30 Uhr

Interessierte sind herzlich zur Vernissage eingeladen! Die gerahmten Fotografien (30 x 40) können zudem gegen eine Spende erworben werden. Informationen zu dem Projekt finden Sie auch in diesem Video: https://www.youtube.com/user/stiftungevz

Vera Schwind