Froschkönigin Plakat

Die Froschkönigin - ein deutsch-russisches Märchenprojekt

Seit 2010 erarbeitet die Schauspielerin Monika-Margret Steger jährlich mit Schülerinnen und Schülern der Unterstufe am Englischen Institut Heidelberg ein Theaterstück. Jedes Jahr im Dezember wird das Ergebnis einem breiten Publikum auf der Bühne der Sporthalle des Englischen Instituts bei zwei Abend- und zwei Vormittagsvorstellungen präsentiert.

In diesem Jahr findet die Erarbeitung in Kooperation mit QUATTROLOGE 20PLUS statt. Das alte russische Märchen „Die Froschkönigin“ dient dabei als Vorlage für das Theaterstück. Die SchülerInnen gestalten mit der Kostüm- und Bühnenbildnerin Susanne Preußmann aus Heidelberg und den russischen KünstlerInnen Elena Kremena, Sergeij Sorokin und Masha Kremena ein Bühnenbild. Der russische Musiker Sergeij Jagupow wird das Bühnenmärchen live mit alten kaukasischen Melodien und Klängen begleiten.

Zum Inhalt: So einfach ist das und so kompliziert: Der Prinz möchte keinen Frosch zur Frau. Ein Frosch – Ihh pfui bäh! Aber die Wunderkräfte des zauberhaften Frosches – ja! – die würde man sich gerne zu eigen machen. Immer das gleiche Problem: So wie es ist, gefällt es den Menschen nicht ... aber anders ist es auch nicht besser. Glück ohne Schattenseite? Gibt´s nicht! ... auch nicht im Märchen. Ein Theaterstück über die Schwierigkeit und das Glück „Ja!“ zu sagen, zu dem was ist.

Aufführungstermine:

Donnerstag, 15. Dezember 2016 – 11.00 Uhr – Premiere
Donnerstag, 15. Dezember 2016 – 19.30 Uhr – zweite Vorstellung
Freitag, 16. Dezember 2016 – 11.00 Uhr dritte Vorstellung
Freitag, 16. Dezember 2016 – 19.30 Uhr vierte Vorstellung

Der Eintritt ist frei, Spenden sind ausdrücklich erwünscht.

Ort: Englisches Institut Bühne Sporthalle / Rheinstraße 14 / 69126 Heidelberg

Wir freuen uns über Ihr Kommen!