Teilnehmer der Konferenz zur Outdoor Education in Kopenhagen rechts Uta GadeTeilnehmer der Konferenz zur Outdoor Education in Kopenhagen rechts Uta Gade

Outdoor Education in Europa

Auf der Suche nach Praxiserfahrungen in der Umsetzung von Ideen zur Outdoor-Education und dem Stand der Forschung in diesem Bereich reisten Jakob von Au und Uta Gade, die seit dem letzten Schuljahr mit diesem Konzept in den 5. Klassen (G9) arbeiten, vom 28. 04. bis 02. 05. nach Dänemark. Dort trafen sich Lehrer und Forscher aus verschiedenen europäischen Ländern zielgruppengerecht in einer Außenstelle der Universität Kopenhagen mitten in der Natur, um zu informieren, zu diskutieren und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

 

Dabei schärfte der Einblick in die Bildungslandschaft anderer Länder auch den Blick für das eigene System und die Möglichkeiten, die es bietet. Die Weiterentwicklung dieses in Deutschland bislang wohl einmaligen Konzeptes im Gymnasialbereich ist den beiden Kollegen ein wichtiges Anliegen.

Uta Gade